Christian nahm an diesem zum Consul-Cup zählender Radmarathon mit69km und 850HM teil.

"Auch bei diesen RM war das Wetterglück mir nicht hold, zum Gegensatz in Feldbach kam noch Regen und sehr kühle Temperturen +7° ! dazu.
Zu Beginn der sehr steile Anstieg auf die Schwaitlalm 4km bis zu 16%, sehr nasse und glitschige Straßen, speziell gefährlich bei den engen Abfahrten, da ist man froh sturzfrei durch zu kommen.
Dennoch war ich mit meiner Leistung zufrieden als 15. in der Klasse Herren+50."

Gratulation zu dieser Platzierung!!

Mit dabei auch eine Abordnung unseres Vereins. Durch den großen Antrag bei der Startnummernausgabe war hier leider schon für einige der Lauf vorbei.

So war es unsere Marathoninnin Kathrin, sowie Kathrin. und Ihre Freundin Stefanie die auch am Start standen. Kathrin schaffte in einer Zeit von 49:00 eine persönliche Bestleistung über 10km. Kathrin und Stefanie liefen gemeinsam nach 57:34 über die Ziellinie.

Das bedeutete Platz 48, 235 und 262 (von 916 Starterinnen) in der AK.

Gratuliere an alle und früher aufstehen Mädels!

 

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass der Erlacher Top-Athlet Roman Salomon in diesem Jahr neben dem ‪‎LcTausendfüssler‬ einige Projekte mit und im Namen der AthletenschmiedeWalpersbach‬absolvieren wird. WELCOME!

Zum Einstand und zur Vorbereitung auf den ‪‎Mozart100‬ nahm Roman gestern beim Ultralauf in Langenzersdorf teil. Er ging im 6-Stundenrennen im Einzelbewerb an den Start. Wo eine knapp 1km langen Runde rund um die s.g. Seeschlacht führt.

Dabei schaffte er in 6 Std. sensationelle 72 Runden mit 67,4 km und eroberte den 2. Gesamtrang. Zwischenzeitlich lag er sogar in Führung.

"Es war, wie erwartet, kein einfacher Testlauf. Schon nach einer Stunde hatte ich Probleme mit dem Magen. Musste zwei längere Pausen einlegen und hatte das eine oder andere Tief zu überwinden. Im Großen und Ganzen habe ich es körperlich und auch mental gut hinbekommen. Auch unser Kids an der Stecke waren eine super Unterstützung. Es freut mich besonders, dass ich einige Runden mit meiner Frau Karin laufen konnte die im 3-Stunden Bewerb den 2ten Platz holte. " so ein erschöpfter und glücklicher Roman nach dem Rennen.

Grandiose Leistung. Dazu und zum heutigen Hochzeitstag gratulieren wir herzlich.

Ein Danke auch an die Familie Grasel für die Fotos und das Anfeuern vor Ort. Florian konnte den 3Std Bewerb überlegen gewinnen. Christopher schaffte im 12Std Sololauf 102km.

       

Traditionell findet am ersten Maiwochenende der Radmarathon rund um den Neusiedlersee stat. Eine 125km Rund die bei Wind (so wie auch in diesem Jahr) zu einem echten Kraftakt wird.
Markus stand mit am Start und fuhr ein hervorragendes Rennen. Mit einem Schnitt von 37km/h belegte der den AK-Platz 79 (Gesamt 227) bei fast 800 Teilnehmern.

Super Leistung Markus!

  

Gewonnen haben beim Wings for Life Worldrun jene, die selbst nicht laufen können! Und jeder der mitmacht unterstützt die Rückenmarkforschung.

Kurt, Jürgen und Bernhard waren mit dabei und haben gemeinsam 48,89 km gesammelt.

Dabei ist es meist gar nicht wichtig wer gewinnt, wie schnell Du bist und welche Platzierung du erreichst. Am Ende geht es für fast alle von uns um die "goldene Ananas". Wir können uns glücklich schätzen unseren Sport ausüben zu dürfen. Zum einen weil wir finanziell nicht darauf angewiesen sind. Zum anderen weil wird gesundheitlich in der Lange dazu sind. Ein unglaubliches Privileg das man oft nicht genug zu schätzen weiß.

RUN FOR THOSE WHO CAN'T !!!