Am ersten Tag des neuen Jahres trafen sich Patrick, Mario, Peter und Thomas um das neue Jahr gebührend zu begrüßen. 
Das neue Jahr Dankte es mit Kaiserwetter und einer tollen Lichtstimmung. 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Fans und Freunden der Athletenschmiede PROSIT 2016 und freuen uns auf weitere gemeinsame Touren. 

 

Toller Jahresausklang in Zillingdorf

Beim traditionellen Silvesterlauf über 5km war unser Verein stark vertreten. Insgesamt 12 Athleten/innen gingen bei frostigem Wind an den Start.

Am schnellsten davon war Christoph Szihn der mit 19:36 auf dem 11. Platz in der AK Wertung landete. Zusätzlich noch persönliche Bestleistungen von Rene, Stefan, Peter und Kurt.
Sonderapplaus gab es auch für unser Trachtenteam in Dirndl und Lederhose Silke, Vera und Andi
Am Ende konnte unser mixed Team mit Neuzugang Christian Lang als Verstärkung sogar noch den 3. Platz holen.

Gratuliere zu den Topleistungen!

Wir wünschen allen ein Gutes, Erfolgreiches und Verletzungsfreies Jahr 2016!

   

 

 

Auch dieses Jahr wird wieder eine Weihnachtsausfahrt und "Silvesterausfahrt" stattfinden. 

Start ist am 24.12 - um 13:30 Uhr, 

Treffpunkt ist das Mühlweidl in Walpersbach. 

Aufgrund des Silvesterlaufes ist die Silvesterausfahrt zur Neujahresausfahrt geworden. 

Diese startet am 01.01 - ebenfalls um 13:30 ebenfalls Treffpunkt beim Mühlweidl. 

Ein guter Start ins neue Jahr ist mit einer Radlrunde so gut wie garantiert!

Es wird eine eher gemütliche Runde, das gesellige Fahren
in der "winterlichen" Landschaft steht imVordergrund. 

Es ist eine Mountainbikeausfahrt - sehr geringer Schwierigkeitsgrad, keine extremen Auf und Abfahrten, 
das meiste Forstwege oder leichter Singletrail.  

Die Tour wird vor Einbruch der Dunkelheit zu Ende sein!

Um die Planbarkeit zu vereinfachen könnt Ihr Euch hier anmelden!

Hier gibts ein paar Impressionen der bisherigen Ausfahrten. 

 

 

Um höchsten Schutz vor "Last Christmas" zu genießen, haben sich auch heuer 
einige Athleten zusammen gefunden um bei Frühlingshaften Temperaturen eine
Weihnachtsrunde zu fahren. 

Bei einer Distanz von ca. 17km und nicht ganz 350 Höhenmetern stand das 
gemütliche Zusammensein klar im Vordergrund. 

Auch der Gipfelumtrunk kam nicht zu kurz. 

Mit 5 Teilnehmern konnte der Rekord vom Vorjahr nicht überboten werden. 
Die nachstehenden Bilder sollten aber Überzeugung genug sein - um nächstes
Jahr mehr Leute für die Ausfahrt begeistern zu können. 

    

1.400 Läufer/innen waren am Wochenende im Piestingtal auf den Beinen. Damit ist der vom Baumit Konzern organisierte Lauf wesentlich mehr als eine regionale Laufveranstaltung. Was sich auch im starken Teilnehmerfeld widerspiegelte.

Bei idealen Laufverhältnissen konnte Christoph seine bisherige Bestzeit über 21,1km souverän toppen. Mit phantastischen 1:23:11 belegte der den 19. Gesamtrang (AK Platz 8.) und zeigte, dass er nach der sportlichen Auszeit schneller ist als je zuvor. Weniger gut ergibt es Jürgen der ab der Hälfte des Bewerbes einen Einbruch hatte und in dafür beachtlichen 1:42:11 finishte. Dicht gefolgt von Rene. Der nach seinem starken Auftritt in Graz vorige Woche, nicht aufs Ganze ging und seine Lauftreffkollegin Julia mit 1:42:35 zu einer persönlichen Bestzeit verhalf.
Beim 10km Lauf waren Kathrin, Jürgen und Peter am Start. Die ersten beiden waren auch noch in der Vorwoche im Marathoneinsatz und erreichten das Ziel in 53:12 und 54:01. Bzw. gab Peter in 49:48 sein Laufcomeback.

½ Marathon:
Christoph Buchgraber 1:23:11
Jürgen Lovranich: 1:42:11
Rene Samm 1:42:35

10km Lauf:
Peter Adrigan 49:48
Kathrin Gröstenberger 53:12
Jürgen Markl 54:01

Leute, das war spitze – Weiter so!